Bruchbrothers und Westcoast

•5. August 2016 • Schreibe einen Kommentar

13662327_1030324140408483_166697244198705296_o„Bruchbrothers“ heisst das neue Release des KWAT Urgesteins Kush Karisma, zusammen mit dem international bekannten DJ Bazooka, welcher nun auch unter die Producer gegangen ist.
Die neun Tracks starke EP ist komplett von DJ Bazooka produziert und kommt ausser der Bostoner Rapcombo „N.B.S“ gänzlich ohne Gastparts aus.
Kush Karisma, um welchen es musikalisch in den letzten Jahren eher ruhig geworden ist, nimmt wieder Anlauf um mit seinem noch nicht angekündigten zweiten Solo Album, nochmals durchzustarten.
Als Appetizer wird nun also die „Bruchbrothers EP serviert und macht definitiv Lust auf mehr. Gemastert wurde die ganz EP von keinem geringeren, als PW Records Shureshot „Jakebeatz“. Also schnell alle den Text „igroove bruch“ an die NR 900 schicken!!! Bruchbrothers on the Rise!

Vor einigen Wochen wurde übrigens noch ein kleines Summer-FeelGood Video, zum Track „Hinterhofsessions“ Released.
Der Westcoast Beat von Jake, die Nate Hook von Manoo und Rapreflex rappen die smoothe Scheisse als wäre es 1996 am Crenshaw Blvd!!! Dub’s Up, West West ya’ll!!!

Levo rimeD mit Debut Album „4057“

•2. August 2016 • Schreibe einen Kommentar

Levo rimeD, KWAT Soldat aus dem tiefen Kleinbasel, dropped mit „4057“ seine ersten Sololines auf Albumlänge.
Das Album „4057“ ist True School. Und das in seiner reinsten Form. Von der Attitude angefangen, über die Beats bis hin zum unvergleichlichen Levo Flow passt alles zusammen was zusammen passen muss, auf einem Debut!
Die Beats sind Hauptsächlich von Tom Keenig, Levo’s langjähriger Weggefährte aus dem Metro4000 Studio. Zudem haben auch Jakebeatz, M-Skills, Manoo, Johny Holiday, San Fermin und DJ Alk weitere Beats produziert. Die Featuregäste kommen natürlich aus den eigenen Reihen; KWAT Jungs Kush, Chilz, Sam, Krime und Manoo haben Gastparts auf dem guten Stück. Weiter sind S-Hot, Capo, Ivan und natürlich die TNN Legende Kalmoo gefeatured.
Cuts kommen von keinen geringeren als DJ Ace, DJ Alk, M-Skills und DJ KG.
Hier noch weitere Infos zum Album.
Bounce Interview
Ace Talk Interview
57 Fragen an Levo

Kaufen kann man die Scheibe auf:
Igroove: https://www.igroove.ch/album/36635/4057-levo-rimed.html
ITunes: https://itunes.apple.com/ch/album/4057/id1124189185

Rapreflex, Kush und 10jähriges Jubiläum

•22. März 2016 • Schreibe einen Kommentar

square_1450443006_84d559853757bfb47be1003e2c48ee9c

Schon länger nichts passiert auf diesem Block. Grund genug um mal wieder paar Infos zu streuen. Das Album „elf“ von Rapreflex ist unterdessen auf den Markt gekommen und wurde unter anderem am Baselbeat und an der BScene gebührend gefeiert. Die beiden Videoclips zu „Nie zfriede“ und „Traum“ von Manoo zeigen Rapreflex von einer nachdenklichen Seite. Man kann durchaus sagen, dass das Album der beiden KWAT-Jungs, allgemein sehr überlegt und geradlinig daherkommt. Unter einigen guten Battletracks, stechen vor allem die sehr persönlichen Storytelling Tracks heraus und zeigen, dass straighter Streetrap durchaus mit ansprechendem Inhalt möglich ist. Die Produktionen von Brandhärd DJ- „Johny Holiday“,  geben dem Album einen einheitlichen Klangteppich. Wer das Album noch nicht hat, kann es sich hier bestellen.

Um Kush Karisma ist es auch eher etwas ruhiger geworden. Jedoch konnte man in letzter Zeit auf seinem Youtube Kanal einige neue/alte unveröffentlichte Tracks anhören und auch auf seinem Soundcloud Channel sind einige Exclusive Tracks hörbar.
Auch zu erwähnen ist der Feature Track von Maurice Polo aka Steezo, auf dem unter anderem Kush (als einziger Basler) mit paar nicen Zeilen vertreten ist.

Auch haben die KWAT Jungs wiedermal am SRF Bounce Cypher, die Fahne für Basel hochgehalten und konnten ihre Parts sogar alle auf den Cyphertracks platzieren.

Zudem muss hier erwähnt werden, dass KWAT dieses Jahr sein 10jähriges bestehen feiert. Wer weiss, vielleicht kommt ja mal wieder was von den Basler Gangstaz… Stay Tuned!

KWAT bei GetUpOffYourButt

•23. November 2015 • Schreibe einen Kommentar

 

GUOYB_Header1KWAT wird am 29.11.15 in der Kaserne Basel ein Konzert geben, welches ganz im Zeichen der Flüchtlingsproblematik steht. Die Einnahmen des Events werden an Flüchtlinge in Not verteilt. Neben dem viel diskutierten Video „Diskussione“ von Kush und Levo, werden auch Rapreflex mit neuen Tracks Live die Bühne rocken. Als special Guest sind Rn’X Breakers und Jakebeatz geplant. Manoo wird an den Turns für einen Runden Abend sorgen. So be there!

Rapreflex mit neuem Album und Video

•12. November 2015 • Schreibe einen Kommentar

Am 11.01.2016 erscheint das neue Album „elf“ von Rapreflex. Produziert wird das ganze von keinem geringeren als der Brandhärd-DJ Legende Johny Holiday. Infos gibt es bis jetzt erst wenige zu diesem Release. Das erste Video ist nun aber schon da und überzeugt auf ganzer Linie. Checkt und liked auf jedenfall die FB-Site der beiden Jungs. Es wird definitiv fresh…

S-Hot und PW Records landen Chartcoup

•12. November 2015 • Schreibe einen Kommentar

12241658_10153093871231428_4045385080457185478_n

S-Hot landet mit seinem Album „Rumble in the Jungle“ auf Platz 6 der Schweizer Albumcharts. Dies ist ein beachtlicher Erfolg in vielerlei Hinsicht. Einerseits ist das Album „R.I.T.J.“ vom Klangbild her kompromisslos und nicht sehr Massentauglich. Zweitens schafft es eine Basler Rap Combo (mit einer Ausnahme) sehr selten, gesamtschweizerischen Erfolg zu feiern und hinzuzufügen ist auch, dass dieser Erfolg ohne externe Hilfe und Unterstützung zustande kam. Ein Album, welches so Street und gnadenlos „auf die Fresse“ daherkommt, gleichzeitig aber vor Authentizität und Qualität nur so trieft, war bisher noch nie da gewesen im CH Rap. S-Hot, der Rapper und die Aushängefigur, und PW Records, das Produzenten Team um Jakebeatz und Manoo, bündelten ihre jeweiligen Stärken und lieferten ein Album ab, welches „ein Statement setzt und zeigt, dass Basel Rap wieder am Start ist.“ (Lyrics Magazin)

Was dies mit KWAT zu tun hat;
Naja, immerhin sind Manoo und Jakebeatz die Hauptverantwortlichen für den Sound und die visuallisierung (Videos) des Albums und als Featuregäste sind nicht weniger als 3 Rapper (Kush,Krime und Levo) von KWAT auf dem Album verträten. Levo rimeD ist zusätzlich auch als versteckter Vocalsample finder zu erwähnen.

Ganz klar anzufügen ist jedoch auch, dass S-Hot eine unglaublich gute und professionelle Arbeit im Studio abgeliefert hat und mit seinem Hype und seinen Fans massgeblich für den Charterfolg verantwortlich zu machen ist. In diesem Sinne gratulieren wir ihm herzlich zu seinem Erfolg und freuen uns auf kommende Projekte.

Jakebeatz „77th“ Album Out Now

•1. September 2015 • Schreibe einen Kommentar

Das Album „77th“ von Jakebeatz ist da. Gebührend gefeiert wurde der Release mit dem Video zu „Ich Gib nid Uff“ produziert von PW Films. Das Album welches Hauptsächlich von Jake selbst produziert wurde, beinhaltet 17 Tracks. Ausserdem haben Ajdo, Johny Holiday, SandroPurpleGreen und Labelkompagnero Manoo weitere Beatz beigesteuert. Gefeatured sind LorroOne, Krime, Kush, NBS und die wundervolle Sängerin Celine Huber.
Das Album gibt es im 4Elements und im Ace Records zu kaufen. Online ist es wie folgt erhältlich:

„77th“ Album:
https://itunes.apple.com/ch/album/77t…
—————————————-­—————————————-­————————-
Du kannst Dir auch das Album „77th“ jetzt für CHF 15.– via SMS kaufen. Sende den Text „igroove 77th“ an die Nummer 900