Rapreflex, Kush und 10jähriges Jubiläum

square_1450443006_84d559853757bfb47be1003e2c48ee9c

Schon länger nichts passiert auf diesem Block. Grund genug um mal wieder paar Infos zu streuen. Das Album „elf“ von Rapreflex ist unterdessen auf den Markt gekommen und wurde unter anderem am Baselbeat und an der BScene gebührend gefeiert. Die beiden Videoclips zu „Nie zfriede“ und „Traum“ von Manoo zeigen Rapreflex von einer nachdenklichen Seite. Man kann durchaus sagen, dass das Album der beiden KWAT-Jungs, allgemein sehr überlegt und geradlinig daherkommt. Unter einigen guten Battletracks, stechen vor allem die sehr persönlichen Storytelling Tracks heraus und zeigen, dass straighter Streetrap durchaus mit ansprechendem Inhalt möglich ist. Die Produktionen von Brandhärd DJ- „Johny Holiday“,  geben dem Album einen einheitlichen Klangteppich. Wer das Album noch nicht hat, kann es sich hier bestellen.

Um Kush Karisma ist es auch eher etwas ruhiger geworden. Jedoch konnte man in letzter Zeit auf seinem Youtube Kanal einige neue/alte unveröffentlichte Tracks anhören und auch auf seinem Soundcloud Channel sind einige Exclusive Tracks hörbar.
Auch zu erwähnen ist der Feature Track von Maurice Polo aka Steezo, auf dem unter anderem Kush (als einziger Basler) mit paar nicen Zeilen vertreten ist.

Auch haben die KWAT Jungs wiedermal am SRF Bounce Cypher, die Fahne für Basel hochgehalten und konnten ihre Parts sogar alle auf den Cyphertracks platzieren.

Zudem muss hier erwähnt werden, dass KWAT dieses Jahr sein 10jähriges bestehen feiert. Wer weiss, vielleicht kommt ja mal wieder was von den Basler Gangstaz… Stay Tuned!

Advertisements

~ von K.W.A.T - 22. März 2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: